Prof. Dr. Thomas Wolf

Professor für Physiotherapie; Prodekan
des Fachbereichs Gesundheit & Soziales der
Hochschule Fresenius, KÖLN

30. März 2022, 14:00 – 14:30 Uhr (30min)

Digitale Lernwelten in therapeutischen Studiengängen

Live aus KöLN

Prof. Dr. Thomas Wolf, studierte 1991–1995 Sportwissenschaften an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und absolvierte zwischen 1997 und 2000 die Ausbildung zum Physiotherapeuten an der staatlichen Schule für Physiotherapie der Unimedizin Mainz. In derselben Physiotherapieschule war er über acht Jahre als Lehrer für Physiotherapie in der Orthopädie, Trainingslehre, Anatomie in vivo und Elektrotherapie tätig. Parallel promovierte er von 2006 bis 2009 an der Unimedizin Mainz zum Thema „Analyse der Läsionstopographie bei spastischer Tonuserhöhung nach ischämischem Schlaganfall“ bis er 2010 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Hochschuldozent an den Fachbereich Gesundheit & Soziales der Hochschule Fresenius wechselte und 2012 eine Professur für Physiotherapie übernahm. Er leitete als Studiendekan bis 2014 den berufsbegleitenden Bachelorstudiengang Angewandte Therapiewissenschaften in der Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie und unterrichtet bis heute in verschiedenen Studiengangsmodellen grundständiger Bachelorstudiengänge der Physiotherapie. Seit 2014 ist Prof. Wolf Prodekan des Fachbereichs Gesundheit & Soziales der Hochschule Fresenius.